Eklatante Perversion der Wahrheit durch katholische Apologeten

Oktober 31, 2018 0 Kommentare


Meine Antworten an diese katholischen Apologeten sind längst überfällig! Ein anstrengender Terminplan hinderte mich daran, so früh wie nötig zu schreiben, aber ich hielt dies nicht für eine Priorität, da ich mich mit Kindern oder monströsen Lügnern herumschlagen musste! Ich möchte sie nun nacheinander beantworten, Absatz für Absatz!

Sie sagten:

“Wenn Sie für einen Prediger sterben, sind Sie ein Kultist und ein Fanatiker. Wenn er [Herr Eli Soriano] von Gott gesandt wurde, muss er eine Botschaft von Gott haben. Zum Beispiel ist; er muss ein Buch geschrieben haben, das eine Offenbarung von Gott ist ... wie Moses und Paulus. "

Wiederholung: „Wenn Sie für einen Prediger sterben, dann sind Sie ein Kultist und ein Fanatiker“ , sagt Odan Matig-a.

Antwort: Priscilla und Aquila waren beide bereit, für ihren Prediger, den Apostel Paulus, zu sterben. Waren sie Kultisten und Fanatiker?

RÖMER 16:3-4
3 Grüßet Prisca und Aquila, meine Mitarbeiter in Christus Jesus,
4 welche für mein Leben ihren Nacken dargeboten haben, denen nicht allein ich danke, sondern auch alle Gemeinden der Heiden; grüßet auch die Gemeinde in ihrem Hause.

Das Leben nicht nur für einen Prediger niederzulegen, sondern für den kleinsten Bruder in Christus, ist nicht fanatisch oder ein Kultist. Es ist ein Akt der Liebe!

1.JOHANNES 3:16
Daran haben wir die Liebe erkannt, dass er sein Leben für uns eingesetzt hat; auch wir sind schuldig, für die Brüder das Leben einzusetzen.

Winnie sagte:

„Wenn er [Herr Eli Soriano] von Gott gesandt wurde, muss er eine Botschaft von Gott haben. Zum Beispiel ist; er muss ein Buch geschrieben haben, das eine Offenbarung von Gott ist ... wie Moses und Paulus.“

Antwort: Timotheus wurde von Gott und dem Herrn Jesus gesandt.  

PHILIPPER 2:19 
Ich hoffe aber in dem Herrn Jesus, Timotheus bald zu euch zu senden, damit ich ermutigt werde, wenn ich erfahre, wie es um euch steht.

Hat Timothy ein Buch geschrieben? Es gibt kein Buch in der Bibel, das Timotheus geschrieben hat! Eine andere Form der Ignoranz von einem katholischen Apologeten! Thomas, Jakobus (Es gab zwei Jakobus, die zum Apostel gewählt wurden), Andreas, Philippus, Bartholomäus und Simon, der Kanaaniter, wurden alle von Gott gesandt, aber sie schrieben nicht wie die anderen Apostel!

MATTHÄUS10:2-6
2 Die Namen der zwölf Apostel aber sind diese: Der erste Simon, genannt Petrus, und sein Bruder Andreas; Jakobus, der Sohn des Zebedäus, und sein Bruder Johannes;
3 Philippus und Bartholomäus, Thomas und Matthäus der Zöllner; Jakobus, der Sohn des Alphäus, und Lebbäus, zubenannt Thaddäus;
4 Simon der Kananäer, und Judas, der Ischariot, welcher ihn verriet.
5 Diese zwölf sandte Jesus aus, gebot ihnen und sprach: Begebet euch nicht auf die Straße der Heiden und betretet keine Stadt der Samariter;
6 gehet vielmehr zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel.

OdanMatig-a sagte:

„Winnies Argumentation ist korrekt! Sie haben Winnie missverstanden, als Sie fragten: „Ist das Sterben die Apostel ein falscher Grund?“ Sie sind weit weg von der Prämisse Herr Soriano! Die Prämisse lautet: „Warum? Ist Ihr Glaube an Ihrem Bruder Eli? Die Katholiken während des Römischen Reiches starben für ihren Glauben an Christus und nicht für die Apostel. „Es geht also um Sie und den Glauben deiner Anhänger / Anhänger und nicht um die Apostel.“

Wiederholung: „Sie sind weit weg von der Prämisse Herr Soriano! Die Prämisse lautet: „Warum? Ist Ihr Glaube an Ihrem Bruder Eli? Die Katholiken während des Römischen Reiches starben für ihren Glauben an Christus und nicht für die Apostel.“

Antwort: Die Prämisse ist, was Sie sagten: „Die Katholiken während des Römischen Reiches starben für ihren Glauben an Christus und nicht für die Apostel.“ Die Christen (nicht Katholiken) während der Amtszeit des Römischen Reiches starben nicht nur für ihren Glauben an Jesus, sondern waren bereit für die Prediger, die von Jesus zu ihnen gesandt wurden, und einer von ihnen ist Epaphroditus.

PHILIPPER 2:25-26, 30
25 Doch habe ich es für notwendig erachtet, Epaphroditus, meinen Bruder und Mitarbeiter und Mitstreiter, der auch als euer Gesandter und Diener meiner Not mir zu Hilfe kam, zu euch zu senden;
26 denn er hatte Verlangen nach euch allen und war bekümmert, weil ihr gehört hattet, dass er krank gewesen sei.
30 denn um des Werkes Christi willen ist er dem Tode nahe gekommen, da er sein Leben dransetzte, um mir zu dienen an eurer statt.

Epaphroditus wurde wegen seines Dienstes für den Apostel Paulus in der Nähe des Todes krank. Als ich OdanMatig-a fragte: „Ist das Sterben die Apostel ein falscher Grund?“ Die biblische Antwort muss NEIN sein! Aber Winnie stieß sich an und ging aus dem Weg und sagte, dass es kein guter Grund sei, für mich und meinen falschen Glauben zu sterben.

Der Streitpunkt ist das, was OdanMatig vorher sagte-

„Die Katholiken während des Römischen Reiches starben für ihren Glauben an Christus und nicht für die Apostel.“

OdanMatig-a ist falsch, weil es Christen gab, die bereit waren, für die Apostel zu sterben! Aber Winnie stand für ihn und sagte:  

„OdanMatig-a hat Recht in dem Sinne, dass Menschen nicht bereit sein sollten, aus einem falschen Grund zu sterben.“

Antwort: OdanMatig-a sagte nicht, „... die Leute sollten nicht bereit sein, aus einem falschen Grund zu sterben.“

Was er sagte, war: „Die Katholiken während des römischen Reiches starben für ihren Glauben an Christus und nicht für die Apostel.“

Dann kam meine (Bruder Eli) Frage: „Ist das Sterben für die Apostel ein falscher Grund?“ Wer ist dann aus dem Zusammenhang gerissen? SIE! Sie beide! Ist das Sterben für die Apostel ein falscher Grund, wie Odan Matig behauptet? Auf jeden Fall nicht!

RÖMER 16:3-4
3 Grüßet Prisca und Aquila, meine Mitarbeiter in Christus Jesus,
4 welche für mein Leben ihren Nacken dargeboten haben, denen nicht allein ich danke, sondern auch alle Gemeinden der Heiden; grüßet auch die Gemeinde in ihrem Hause.

Diese katholischen Apologeten sind beide verwirrt! Und doch unterstützen sie sich gegenseitig. Ihre vorsätzlichen Versuche, ihren eigenen Glauben zu verteidigen, sind dumm und oberflächlich! Ich hoffe, meine Leser sind nicht so verwirrt wie sie sind!

Disclaimer: Diese deutsche Übersetzung wird von unseren Übersetzern mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen durchgeführt. ControversyExtraordinary.com garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von übersetzten Informationen aufgrund verschiedener Faktoren. Bei Diskrepanzen zwischen der englischen Originalversion und der deutschen Übersetzungsversion gilt immer die englische Originalversion.

0 Kommentare: