Grammatisch gesprochen

November 13, 2018 0 Kommentare



Grammatisch: Das Wort "Adventist" ist ein Substantiv.

Der Ausdruck "siebentägig" ist eine Adjektivform.

Wenn die Bedeutung des Wortes "Adventist" eine Person ist, die auf die Ankunft oder das Entstehen von etwas (was sicherlich die wahre Bedeutung ist) wartet, also: der Name, Siebter Tag Adventistische Kirche, bedeutet eine Kirche, Siebten Tag und nicht die Ankunft Christi! This fact is also true even if the original “Iglesia Adventista del Septimo Dia” is used!

Diese Tatsache gilt auch, wenn die ursprüngliche "Iglesia Adventista del Septimo Dia" verwendet wird!  

Grammatisch auch:
Es sollte "cada septimo dia" sein, denn seitdem Ellen White diese Bewegung geführt hat, ist eine unbestimmte Anzahl von Samstagen vergangen!

Die Kolosser wurden durch den Apostel Paulus gewarnt, wegen der Nichtbeachtung von Sabbaten und anderen fleischlichen Verordnungen in Fleisch und Getränken gerichtet zu werden, die entsprechend nach ihm ein Schatten des Wirklichen sind, der Christus ist.

Kolosser 2:16-17 [GerSch]
[16] So soll euch nun niemand richten wegen Speise oder Trank, oder wegen eines Festes oder Neumonds oder Sabbats,
[17] welche Dinge doch nur ein Schatten derer sind, die kommen sollten, wovon aber Christus das Wesen hat.

KOLOSSER 2: 16-17 (CODEX SINAITICUS IN ENGLISCHER ÜBERSETZUNG)
16 Darum soll euch niemand im Essen und Trinken oder in Bezug auf ein Festmahl oder einen neuen Mond oder von Sabbaten beurteilen,
17, die ein Schatten der kommenden Dinge sind, aber der Leib Christi ist die Substanz.

Anmerkung: Die Verordnungen im Alten Testament sind Schatten der wirklichen Substanz, des Leibes Christi.

Das sind die fleischlichen Verordnungen, die den Israeliten gegeben werden, und verweilen bis zur festgesetzten Zeit der Reformation!  

Hebräer 9:10 [GerSch]
da er sich nur auf Speisen und Getränke und verschiedene Waschungen bezieht, auf fleischliche Verordnungen, welche bis zur Zeit der Zurechtbringung auferlegt sind.

Diese einfachen biblischen Wahrheiten wurden von den Führern der Siebenten-Tags- Adventistischen Kirche nicht verstanden. Ihre Gotteslästerung gegen den Heiligen Geist, die behaupten, dass "Sonntagsverehrung" ein Zeichen des Tieres ist, hat eine Maut in ihrem Verständnis der Schrift verursacht!


II. Korinther 3:14-15 [GerSch]
[14] Aber ihre Sinne wurden verhärtet; denn bis zum heutigen Tage bleibt dieselbe Decke beim Lesen des Alten Testamentes, so daß sie nicht entdecken, daß es in Christus aufhört;
[15] sondern bis zum heutigen Tage, so oft Mose gelesen wird, liegt die Decke auf ihrem Herzen.

II. Korinther 4:4 [GerSch]
in welchen der Gott dieser Welt die Sinne der Ungläubigen verblendet hat, daß ihnen nicht aufleuchte das helle Licht des Evangeliums von der Herrlichkeit Christi, welcher Gottes Ebenbild ist.

Die Tatsachen sind: Es wird eine Zeit der Reformation geben. Die bestimmte Zeit ist der Wechsel des Priestertums.

Hebräer 7:12 [GerSch]
Denn wenn das Priestertum verändert wird, so muß notwendigerweise auch eine Änderung des Gesetzes erfolgen.

Von Moses zu Christus!

Hebräer . (Hebräer 3:1-3 [GerSch]
[1] Daher, ihr heiligen Brüder, Genossen einer himmlischen Berufung, betrachtet den Apostel und Hohenpriester unsres Bekenntnisses, Jesus,
[2] welcher treu ist dem, der ihn gemacht hat, wie auch Mose, in seinem ganzen Hause.
[3] Denn dieser ist größerer Ehre wertgeachtet worden als Mose, wie ja doch der, welcher ein Haus bereitet hat, mehr Ehre verdient als das Haus selbst.

Es wurde bereits in der Zeit Moses prophezeit, dass Christus ihn im Priestertum ersetzen wird.

5. Mose 18:18 [GerSch]
Ich will ihnen einen Propheten, wie du bist, aus ihren Brüdern erwecken und meine Worte in seinen Mund geben; der soll zu ihnen reden alles, was ich ihm gebieten werde.

Die Erfüllung dieser Weissagung ist Christus.

Apostelgeschichte 3:22 [KJV]
22 For Moses truly said unto the fathers, A prophet shall the Lord your God raise up unto you of your brethren, like unto me; him shall ye hear in all things whatsoever he shall say unto you.
20 damit Zeiten der Erquickung vom Angesicht des Herrn kommen und er den euch vorherbestimmten Christus Jesus sende,

Das Gesetz des Mose wurde verändert und das Gesetz Christi wirkte.

Apostelgeschichte 13:39 [GerSch]
und von allem, wovon ihr durch das Gesetz Moses nicht gerechtfertigt werden konntet, wird durch diesen jeder gerechtfertigt, der da glaubt.

Bis Johannes das Gesetz und die Propheten waren.

Lukas 16:16 [GerSch]
Das Gesetz und die Propheten gehen bis auf Johannes; von da an wird das Reich Gottes durch das Evangelium verkündigt, und jedermann vergreift sich daran.

Christus ist das Ende des Gesetzes.

Römer 10:4-6 [GerSch]
[4] Denn Christus ist des Gesetzes Ende zur Gerechtigkeit für einen jeden, der da glaubt.
[5] Mose beschreibt nämlich die Gerechtigkeit, die durch das Gesetz kommt, also: «Der Mensch, welcher sie tut, wird dadurch leben.»
[6] Aber die Gerechtigkeit durch den Glauben redet so: «Sprich nicht in deinem Herzen: Wer will in den Himmel hinaufsteigen?» (nämlich um Christus herabzuholen)

Wir sind jetzt unter dem Gesetz Christi und nicht unter dem Gesetz des Mose!  

I. Korinther 9:20-21 [GerSch]
[20] Den Juden bin ich wie ein Jude geworden, auf daß ich die Juden gewinne; denen, die unter dem Gesetz sind, bin ich geworden, als wäre ich unter dem Gesetz (obschon ich nicht unter dem Gesetz bin), damit ich die unter dem Gesetz gewinne;
[21] denen, die ohne Gesetz sind, bin ich geworden, als wäre ich ohne Gesetz (wiewohl ich nicht ohne göttliches Gesetz lebe, sondern in dem Gesetz Christi), damit ich die gewinne, welche ohne Gesetz sind.

Das Gesetz Christi ist das Gesetz, das Paulus den Christen des ersten Jahrhunderts gelehrt hat und nicht das Gesetz des Mose.  

Galater 6:2 [GerSch]
Traget einer des andern Lasten, und so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen!

Die Sammlung des "Zehnten" ist ein Teil des Levitischen Gesetzes.

Hebräer 7:5 [GerSch]
Zwar haben auch diejenigen von den Söhnen Levis, welche das Priesteramt empfangen, den Auftrag, vom Volke den Zehnten zu nehmen nach dem Gesetz, also von ihren Brüdern, obschon diese aus Abrahams Lenden hervorgegangen sind;

Ist das nicht der Grund, weshalb Seventh-Day Adventist an dem Alten Testament des Mose haften? Der Zehnte ist kein christliches Gesetz! Es wurde ersetzt, als das Priestertum geändert wurde!

Hebräer 7:12 [GerSch]
Denn wenn das Priestertum verändert wird, so muß notwendigerweise auch eine Änderung des Gesetzes erfolgen.

Der Ersatz für den Zehnten ist:

II. Korinther 9:7 [GerSch] Ein jeder, wie er es sich im Herzen vorgenommen hat; nicht mit Unwillen oder aus Zwang; denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb!

Lassen Sie uns die Geister testen.

I. Johannes 4:1 [GerSch]
Geliebte, glaubet nicht jedem Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott sind! Denn es sind viele falsche Propheten hinausgegangen in die Welt.

Es gibt irgendwo, irgendwie verborgene Betrug beim Beharren darauf, dass das Gesetz des Mose beobachtet werden muss, der Gewinn und Reichtum ein Pfarrer vom Zehnten bekommen kann.

II. Korinther 2:17 [GerSch]
Denn wir sind nicht wie so viele, die das Wort Gottes verfälschen, sondern als aus Lauterkeit, als aus Gott, vor Gott, in Christus reden wir.

Möge Gott Sie segnen.

Disclaimer: Diese deutsche Übersetzung wird von unseren Übersetzern mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen durchgeführt. ControversyExtraordinary.com garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von übersetzten Informationen aufgrund verschiedener Faktoren. Bei Diskrepanzen zwischen der englischen Originalversion und der deutschen Übersetzungsversion gilt immer die englische Originalversion.

0 Kommentare: