Einige Kinder der Hölle produzieren: Religiöse Irrtümer, die im Laufe der Jahrhunderte verschärft wurden

November 22, 2018 0 Kommentare


Fehlinterpretationen und Missverständnisse der Bibel durch angebliche Gelehrte sind über die Jahre hinweg gelaufen, und dieses Vermächtnis hat nun einige Kinder des Ungehorsams, die zur Hölle gehören, drastisch produziert.

GALATER 5:4
Ihr seid losgetrennt von Christus, die ihr durchs Gesetz gerecht werden wollt, ihr seid aus der Gnade gefallen.

Dies ist der Vers, der am meisten von Baptisten und (angeblich) Predigern von Born Again (Wiedergeboren Kirche) fehlinterpretiert wurde! Sie lehren, dass Gehorsam gegenüber den Geboten für die Errettung nicht notwendig ist, gefolgt von einem eklatanten Missverständnis, dass, wenn Sie von Christus sind, was auch immer passiert und was auch immer Sie tun mögen, bis zu dem Ausmaß schwerer Sünden zu sündigen, wird Ihre Erlösung nicht beeinflussen!

All diese Fehlinterpretationen und Missverständnisse summieren sich zu einem satanischen Prozess,  

MATTHÄUS 23:15
Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, dass ihr Meer und Land durchziehet, um einen einzigen Judengenossen zu machen, und wenn er es geworden ist, macht ihr ein Kind der Hölle aus ihm, zwiefältig mehr, als ihr seid!

Es ist eine Tatsache, dass es jetzt religiöse Gruppen gibt, die Menschen zu Sündern machen, anstatt gehorsame Christen zu sein!

2 PETRUS 2:18-19
18 Denn mit hochfahrenden, nichtigen Reden locken sie durch ausschweifende Fleischeslust diejenigen an sich, welche denen, die in der Irre gehen, kaum entflohen waren,
19 dabei verheißen sie ihnen Freiheit, wo sie doch selbst Knechte des Verderbens sind; denn wovon jemand überwunden ist, dessen Sklave ist er geworden.

Jede Art von Sünde kann möglicherweise von denen begangen werden, die blind diese irrigen Lehren der Baptisten-Minister und ihrer Kohorten akzeptieren! Sie alle gingen von einem falschen Propheten aus Frankreich im 16. Jahrhundert aus. John Calvin hatte den Begriff der Vorherbestimmung begonnen, jetzt eine Lehre und eine Reihe anderer falscher Lehren. Dazu gehört die Lehre, Unwiderstehliche Gnade, und die Lehre ist Ewige Sicherheit. Folgendes wird über diesen Mann geschrieben:

„Calvin sah das Heil anders als Martin Luther oder die römisch-katholische Kirche. Er lehrte, dass Gott die Menschheit in zwei Gruppen teilt: die Auserwählten, die gerettet werden und in den Himmel kommen, und die Verworfenen oder Verdammten, die die Ewigkeit in der Hölle verbringen werden. Diese Lehre wird Vorherbestimmung genannt.“ „Anstatt für die Sünden aller zu sterben, starb Jesus Christus nur für die Sünden der Auserwählten“, sagte Calvin. Dies wird limitierte Versöhnung oder besondere Einlösung genannt.
 
Gemäß Calvin können die Auserwählten nicht dem Ruf Gottes widerstehen, der sie zur Erlösung geführt hat. Er nannte diese Lehre unwiderstehliche Gnade.”

„Schließlich unterschied sich Calvin völlig von der lutherischen und katholischen Theologie mit seiner Doktrin der Beharrlichkeit der Heiligen. Er lehrte „einmal gerettet, immer gerettet“. Calvin glaubte, dass Gott, wenn Gott den Prozess der Heiligung an einer Person begann, daran festhalten würde, bis diese Person im Himmel war. Calvin sagte, niemand könnte ihre Erlösung verlieren. Der moderne Ausdruck für diese Lehre ist die ewige Sicherheit. “ 

(Quelle: 
http://christianity.about.com/od/presbyteriandenomination/a/John-Calvin.htm )

John Calvin (1509-1564), französischer Theologe und Kirchenreformer.

Im Gegensatz dazu sagt aus inspirierten Schriften kein Vers, dass irgendjemand von Gott vorherbestimmt ist, die Ewigkeit in der Hölle zu verbringen! Ich fordere allen Anhängern des falschen Propheten (FP) John Calvin heraus, der seine Lehren propagiert, um mir zu antworten!

Es ist nicht Gottes Wille, dass jemand zugrunde geht! Warum sollte er jemanden zur Hölle vorherbestimmen?

2 PETRUS 3:9
Der Herr säumt nicht mit der Verheißung, wie etliche es für ein Säumen halten, sondern Er ist langmütig gegen uns, da er nicht will, dass jemand verloren gehe, sondern dass jedermann Raum zur Buße habe.

Es ist Gottes Wille, dass alle Menschen gerettet werden!

1 TIMOTHEUS 2:4
welcher will, dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.

Nirgendwo in der Bibel hat Gott gesagt, dass Er die Menschheit in zwei Teile geteilt hat: Auserwählt und Verworfen. Eine solche Trennung wird erst am Jüngsten Tag kommen, und NUR nachdem Gott jedem die Freiheit und die Chance gegeben hat, zwischen Gut und Böse zu wählen und damit zu leben!  

MATTHÄUS 25:31-45
31 Wenn aber des Menschen Sohn in seiner Herrlichkeit kommen wird und alle heiligen Engel mit ihm, dann wird er sitzen auf dem Throne seiner Herrlichkeit;
32 und vor ihm werden alle Völker versammelt werden, und er wird sie voneinander scheiden, wie ein Hirt die Schafe von den Böcken scheidet,
33 und er wird die Schafe zu seiner Rechten stellen, die Böcke aber zu seiner Linken.
34 Dann wird der König denen zu seiner Rechten sagen: Kommet her, ihr Gesegneten meines Vaters, ererbet das Reich, das euch bereitet ist seit Grundlegung der Welt!
35 Denn ich bin hungrig gewesen, und ihr habt mich gespeist; ich bin durstig gewesen, und ihr habt mich getränkt; ich bin ein Fremdling gewesen, und ihr habt mich beherbergt;
36 ich bin nackt gewesen, und ihr habt mich bekleidet; ich bin krank gewesen, und ihr habt mich besucht; ich bin gefangen gewesen, und ihr seid zu mir gekommen.
37 Dann werden ihm die Gerechten antworten und sagen: Herr, wann haben wir dich hungrig gesehen und haben dich gespeist, oder durstig und haben dich getränkt?
38 Wann haben wir dich als Fremdling gesehen und haben dich beherbergt, oder nackt und haben dich bekleidet?
39 Wann haben wir dich krank gesehen, oder im Gefängnis, und sind zu dir gekommen?
40 Und der König wird ihnen antworten und sagen: Wahrlich, ich sage euch, insofern ihr es getan habt einem dieser meiner geringsten Brüder, habt ihr es mir getan!
41 Dann wird er auch denen zur Linken sagen: Gehet hinweg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln!
42 Denn ich bin hungrig gewesen, und ihr habt mich nicht gespeist; ich bin durstig gewesen, und ihr habt mich nicht getränkt;
43 ich bin ein Fremdling gewesen, und ihr habt mich nicht beherbergt; nackt, und ihr habt mich nicht bekleidet; krank und gefangen, und ihr habt mich nicht besucht!
44 Dann werden auch sie ihm antworten und sagen: Herr, wann haben wir dich hungrig oder durstig oder als Fremdling oder nackt oder krank oder gefangen gesehen und haben dir nicht gedient?
45 Dann wird er ihnen antworten: Wahrlich, ich sage euch, insofern ihr es nicht getan habt einem dieser Geringsten, habt ihr es mir auch nicht getan!

Die in der Bibel gelehrte Vorherbestimmung lautet:  

EPHESER 1:5
und aus Liebe hat er uns vorherbestimmt zur Kindschaft gegen ihn selbst, durch Jesus Christus, nach dem Wohlgefallen seines Willens,

EPHESER 1:11
In ihm haben auch wir Anteil erlangt, die wir vorherbestimmt waren nach dem Vorsatz dessen, der alles wirkt nach dem Ratschluss seines Willens,

Mit anderen Worten, die Vorherbestimmung soll durch Adoption Kinder Gottes sein! In der Tat gibt es keinen Vers, der das Wort „προορζζω” (proorizō) oder vordefiniert benutzt (in dem Sinne, dass es zur Verdammnis bestimmt ist), das in der gesamten King James Version der Schrift zu finden ist! Sehen Sie auch Römer 8:29-30:

RÖMER 8:29-30
29 Denn welche er zuvor ersehen hat, die hat er auch vorherbestimmt, dem Ebenbilde seines Sohnes gleichgestaltet zu werden, damit er der Erstgeborene sei unter vielen Brüdern.
30 Welche er aber vorherbestimmt hat, die hat er auch berufen, welche er aber berufen hat, die hat er auch gerechtfertigt, welche er aber gerechtfertigt hat, die hat er auch verherrlicht.

Wie wäre es mit Judas Ischariot? War er zur Verdammnis vorherbestimmt?

JOHANNES 3:18 
Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.

Fortsetzung folgt…

Disclaimer: Diese deutsche Übersetzung wird von unseren Übersetzern mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen durchgeführt. ControversyExtraordinary.com garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von übersetzten Informationen aufgrund verschiedener Faktoren. Bei Diskrepanzen zwischen der englischen Originalversion und der deutschen Übersetzungsversion gilt immer die englische Originalversion.

0 Kommentare: