Zusammen zu wohnen ohne Ehe und Zivilehe in der Bibel

März 03, 2019 , 0 Kommentare


In der Gesellschaft, in der wir heute leben, ist es üblich, dass wir alleinerziehenden Eltern begegnen. Entweder hatten sie gescheiterte Ehen, also trennten sie sich, oder sie haben zufällig uneheliche Kinder bekommen.

Was auch immer der Fall ist, diese alleinerziehenden Mütter oder Väter suchen normalerweise einen anderen Partner und leben dann zusammen, ohne überhaupt eine Ehe einzugehen. Angesichts dieser Situation könnte sich die Frage stellen, ob es falsch ist, dass ein Mann und eine Frau außerhalb der Ehe zusammenleben, insbesondere eine Ehe, die von einem Priester oder einem Pfarrer amtiert wird.

Eigentlich ist eine standesamtliche Hochzeit viel besser als eine religiöse Hochzeit. Bei Hochzeitszeremonien, die von Priestern oder Pastoren amtiert werden, müssten Sie Opfergaben geben und einen bestimmten Betrag zahlen. Sie verdienen Geld damit. Aber aus biblischer Sicht ist es nicht wirklich die Heiratsurkunde, sondern die Aufrichtigkeit beider Parteien, als Ehemann und Ehefrau zusammenzuleben.

GALATER 3:15 sagt,

Brüder, ich rede nach Menschenweise: Sogar eines Menschen Bündnis wenn es bestätigt ist, hebt niemand auf oder verordnet etwas dazu.

Es ist ganz klar, dass, wenn beide Parteien sich einvernehmen, als Ehemann und Ehefrau zusammen zu leben, dies bereits von Gott anerkannt wird – auch wenn sie nicht von einem Priester verheiratet waren. Sie sehen, es gibt nirgendwo in der Bibel, dass Joseph und Maria geheiratet haben oder dass überhaupt eine Hochzeitszeremonie stattgefunden hat.

MATTHÄUS 1:18-20

18 Die Geburt Jesu Christi aber war also: Als seine Mutter Maria mit Joseph verlobt war, noch ehe sie zusammenkamen, erfand sich's, dass sie empfangen hatte vom heiligen Geist.
19 Aber Joseph, ihr Mann, der gerecht war und sie doch nicht an den Pranger stellen wollte, gedachte sie heimlich zu entlassen.
20 Während er aber solches im Sinne hatte, siehe, da erschien ihm ein Engel des Herrn im Traum, der sprach: Joseph, Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria, dein Weib, zu dir zu nehmen; denn was in ihr erzeugt ist, das ist vom heiligen Geist.

Es bedeutet, dass sie verlobt waren. Aber bevor die eigentliche Hochzeitszeremonie stattfand, wurde Maria mit einem Kind gefunden, weil Gott sie zu einem Instrument für die Geburt Christi gemacht hatte. Zunächst beschloss Joseph, Maria wegzutun, weil er dachte, dass sie ihm untreu wurde. Bis der Engel zu ihm sagte: „ fürchte dich nicht, Maria, dein Weib, zu dir zu nehmen. . . ”

Klar war jedoch, dass Maria bereits als Frau Josephs anerkannt wurde, auch wenn sie nur verlobt waren. Und selbst wenn es noch keine formelle Hochzeitszeremonie gab, betrachtete Gott Joseph und Maria bereits als Paar.

Dies ist nur ein Beweis dafür, dass der Pakt zwischen einem Mann und einer Frau wichtiger ist als eine Heiratsurkunde. Selbst wenn Sie alle Dokumente vor einem Priester unterschrieben haben, sind sie alle unbrauchbar, wenn die Vertragsparteien ihren Eheversprechen nicht treu bleiben und Tag und Nacht sich streiten würden. Deshalb ist es am besten, zuerst alles zu bewerten, bevor Sie eine Vereinbarung treffen, mit jemandem zusammenzuleben. In erster Linie müssen Sie sicher sein, dass die Person, mit der Sie leben möchten, Sie trotz Ihrer Vergangenheit wirklich liebt. Aber wenn Sie das Gefühl haben, dass er Sie für selbstverständlich hält, dann passen Sie besser auf, denn dies ist eine Manifestation, dass er Sie nicht wirklich liebt.Finden Sie besser einen Mann, der Sie sehr lieben würde und der sich um Sie kümmern würde, auch wenn Sie ein uneheliches Kind haben. Wenn er Sie wirklich liebt, würde er Ihr Kind auch akzeptieren und lieben, und er würde alle Ihre materiellen und emotionalen Bedürfnisse erfüllen.

1. TIMOTHEUS 5:8

Wenn aber jemand die Seinen, allermeist seine Hausgenossen, nicht versorgt, der hat den Glauben verleugnet und ist ärger als ein Ungläubiger.

Für Gott gilt jeder, der sich nicht um seine eigenen, besonders um seine Familie kümmert, als böse. Unverantwortliche Väter und unverantwortliche Mütter gelten in der Bibel als böse. Wenn Sie also sehen, dass Ihr Partner sich jetzt nicht um seinen Haushalt kümmert, haben Sie Schwierigkeiten. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie den Rest Ihres Lebens im Elend verbringen, wenn Sie sich an diesen Mann halten würden.

Denken Sie gut nach, bevor Sie sich entscheiden, Ihr Leben mit jemandem bis zum Tod zu verbringen.

Disclaimer: Diese deutsche Übersetzung wird von unseren Übersetzern mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen durchgeführt. ControversyExtraordinary.com garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von übersetzten Informationen aufgrund verschiedener Faktoren. Bei Diskrepanzen zwischen der englischen Originalversion und der deutschen Übersetzungsversion gilt immer die englische Originalversion.

0 Kommentare: