Das Buch der Wahrheit

Dezember 06, 2018 0 Kommentare


Die Bibel lügt nicht, weil es eine Aufzeichnung des heiligen Wortes Gottes ist, der nicht lügen kann.

TITUS 1:2 (ELB)
„in der Hoffnung des ewigen Lebens, welches Gott, der nicht lügen kann, verheißen hat vor ewigen Zeiten“

Die unwiderlegbare Garantie der Wahrhaftigkeit ist, dass es für Gott unmöglich ist zu lügen.

HEBRÄER 6:18
„damit wir durch zwei unwandelbare Tatsachen, bei welchen Gott unmöglich lügen konnte, einen starken Trost haben, wir, die wir unsere Zuflucht dazu nehmen, die dargebotene Hoffnung zu ergreifen,“

„Es ist nichts bedeckt, das wird nicht offenbart werden; und versteckt, das wird nicht bekannt sein.“ Geheimnisse, obwohl sie mit äußerster menschlicher Sorgfalt gehalten werden, werden offenbart, wenn nicht alle gegenwärtig, aber alle, wenn der Tag des Gerichts kommt.

1. KORINTHER 4:5
„Darum richtet nichts vor der Zeit, bis der Herr kommt, welcher auch das im Finstern Verborgene ans Licht bringen und den Rat der Herzen offenbaren wird; und dann wird einem jeden das Lob von Gott zuteil werden.“

PREDIGER 12:13-14
„Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Gott und halte seine Gebote; denn das soll jeder Mensch! Denn Gott wird jedes Werk ins Gericht bringen, samt allem Verborgenen, es sei gut oder böse.„

Die langjährigen Geheimnisse der katholisch betriebene Institutionen in Irland werden nun auch unter großem Einfluss und religiöser Vertuschung ausgesetzt. DIE BIBEL LÜGT NICHT. Die meisten, wenn nicht alle Religionen, die behaupten, dass sie die eine und einzige wahre Kirche auf Erden sind, sind alle getarnten Institutionen von Satan. Sie sind grausam, sie interessieren sich nicht für die Seelen der Menschen. Sie sind die Vollstrecker der Lust ihres Vaters!

Katholische Kirche beschämt durch irischen Missbrauchsbericht

TITUS 1:16
„Sie geben vor, Gott zu kennen; aber mit den Werken verleugnen sie ihn. Sie sind verabscheuungswürdig und ungehorsam und zu jedem guten Werke untüchtig.“

JOHANNES 8:44
„Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun; der war ein

Menschenmörder von Anfang an und ist nicht bestanden in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.“ Die Schläge, Vergewaltigungen, sexuelle Missbräuche und Demütigungen, die von diesen katholischen Institutionen nicht nur in Irland, sondern auch in den Vereinigten Staaten und anderswo auf der Welt gemacht werden, besonders in den armen und vernachlässigten Ländern, sind wie Rauch, der hoch in die Luft freigegeben wird, um die brennende Lüsternheit auszusetzen und Grausamkeit der katholischen Beamten, die diese Institutionen betreiben und kontrollieren.

1.KORINTHER 7:9
„Können sie sich aber nicht enthalten, so sollen sie heiraten; denn heiraten ist besser als in Glut geraten.“

Es gibt diejenigen, die Sünden auch in der wahren Kirche der Bibel begehen. Es gab keinen Versuch der inspirierten Schriftsteller der Heiligen Schrift, die unmoralischen Handlungen der biblischen Persönlichkeiten zu vertuschen. Die Tatsache, dass sie mit Offenheit und Klarheit geschrieben und von der Bibel selbst verurteilt wurden, beweist die Wahrhaftigkeit des Buches und sollte die Moral lehren und denjenigen, die solche Handlungen begehen, Warnungen geben.

PREDIGER 3:16-17
„Und weiter sah ich unter der Sonne eine Stätte des Gerichts, da herrschte Ungerechtigkeit, und eine Stätte des Rechts, da herrschte Bosheit. Da sprach ich in meinem Herzen: Gott wird den Gerechten wie den Gottlosen richten; denn er hat für jegliches Vorhaben und für jegliches Werk eine Zeit festgesetzt!“

1.KORINTHER 10:11, 6
„Das alles, was jenen widerfuhr, ist ein Vorbild und wurde zur Warnung geschrieben für uns, auf welche das Ende der Zeitalter gekommen ist. Diese Dinge aber sind zum Vorbild für uns geschehen, damit wir uns nicht des Bösen gelüsten lassen, gleichwie jene gelüstet hat.“
2. TIMOTHEUS 3:15-17
„weil du von Kindheit an die heiligen Schriften kennst, welche dich weise machen können zum Heil durch den Glauben in Christus Jesus. Jede Schrift ist von Gottes Geist eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes vollkommen sei, zu jedem guten Werke ausgerüstet.“

In der Kirche der Bibel waren diese Sünden nicht vertuscht, sondern verurteilt. Täter wurden nicht nur von einem Ort zum anderen bewegt, um sie zu schützen oder zu verbergen, sondern wurden als Folge ihrer sündigen Taten bestraft. Anscheinend ist die Praxis in der katholischen Kirche und anderen religiösen Gruppen, die behaupten, dass sie von Gott sind, das Gegenteil von dem, was in der Bibel ist. Korruption ist eine syndizierte Handlung. Was ist Realität an einem Ort ist überall Realität. Wenn unmoralische Handlungen nicht zugestimmt werden, wird die ganze Organisation nicht infiziert sein, aber die Tatsache, dass diese bösen Taten in fast jedem Ort, wo diese Kirche existiert, getan werden, ist ein deutlicher Beweis dafür, dass es in diesen Kirchen wirklich eine Korruptionskultur gibt.

RÖMER 1:32, 28-31
“welche, wiewohl sie das Urteil Gottes kennen, daß die, welche solches verüben, des Todes würdig sind, es nicht nur selbst tun, sondern auch Gefallen haben an denen, die es verüben. Und gleichwie sie Gott nicht der Anerkennung würdigten, hat Gott auch sie dahingegeben in unwürdigen Sinn, zu verüben, was sich nicht geziemt, als solche, die voll sind von aller Ungerechtigkeit, Schlechtigkeit, Habsucht, Bosheit; voll Neid, Mordlust, Zank, Trug und Tücke, Ohrenbläser, Verleumder, Gottesverächter, Freche, Übermütige, Prahler, erfinderisch im Bösen, den Eltern ungehorsam; unverständig, unbeständig, lieblos, unversöhnlich, unbarmherzig;“

In der wahren Kirche Gottes sind böse Täter nach der ersten und zweiten Mahnung oder Warnung exkommuniziert.

TITUS 3:10
„Einen sektiererischen Menschen weise ab, nach ein und zweimaliger Zurechtweisung,“

1. KORINTHER 5:11-13
„Nun aber habe ich euch geschrieben, daß ihr keinen Umgang haben sollt mit jemandem, der sich Bruder nennen läßt und dabei ein Unzüchtiger oder Habsüchtiger oder Götzendiener oder Lästerer oder Trunkenbold oder Räuber ist; mit einem solchen sollt ihr nicht einmal essen. Denn was soll ich die richten, die außerhalb der Gemeinde sind? Ihr richtet nicht einmal die, welche drinnen sind? Die aber draußen sind, wird Gott richten. Tut den Bösen aus eurer Mitte hinweg!”

In meinem Lande höre ich selten von Priestern und katholischen Beamten, die für unmoralische Handlungen exkommuniziert werden, aber wenn es jene gibt, die exkommuniziert sind, es ist, weil sie etwas getan haben, nicht im Widerspruch zu Gottes Lehre wie zu heiraten und eine eigene Familie zu haben, aber im Gegensatz zu den von Menschen verursachten Lehren der katholischen Kirche!

MARKUS 7:7
„aber vergeblich verehren sie mich, weil sie Lehren vortragen, welche Gebote der Menschen sind.»“

1. TIMOTHEUS 3:1-2
„Glaubwürdig ist das Wort: Wer nach einem Aufseheramt trachtet, der begehrt eine schöne Wirksamkeit. Nun soll aber ein Aufseher untadelig sein, eines Weibes Mann, nüchtern, besonnen, ehrbar, gastfrei, lehrtüchtig;“

1.KORINTHER 9:1-5
„Bin ich nicht frei? Bin ich nicht ein Apostel? Habe ich nicht unsern Herrn Jesus Christus gesehen? Seid nicht ihr mein Werk im Herrn? Bin ich für andere kein Apostel, so bin ich es doch für euch; denn das Siegel meines Apostelamts seid ihr in dem Herrn. Dies ist meine Verteidigung denen gegenüber, die mich zur Rede stellen: Haben wir nicht Vollmacht, zu essen und zu trinken?
Haben wir nicht Vollmacht, eine Schwester als Gattin mit uns zu führen, wie auch die andern Apostel und die Brüder des Herrn und Kephas?“

Die Lehre vom erzwungenen priesterlichen Zölibat, die dem, was die Bibel sagt, widerspricht, ist einer der Hauptgründe, die zu Vergewaltigungen und sexuellen Missbräuchen führen, die von den Geistlichen gemacht werden, die jahrhundertelang hinter den eisernen Vorhängen der mächtigsten Religion der Welt verborgen sind.

1.TIMOTHEUS 4:1-3
„Der Geist aber sagt deutlich, daß in spätern Zeiten etliche vom Glauben abfallen und verführerischen Geistern und Lehren der Dämonen anhangen werden, durch die Heuchelei von Lügenrednern, die in ihrem eigenen Gewissen gebrandmarkt sind, die verbieten, zu heiraten und Speisen zu genießen, welche doch Gott geschaffen hat, damit sie von den Gläubigen und denen, welche die Wahrheit erkennen, mit Danksagung gebraucht werden.“

2. TIMOTHEUS 4:3-4
„Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich nach ihren eigenen Lüsten Lehrer anhäufen werden, weil sie empfindliche Ohren haben; und sie werden ihre Ohren von der Wahrheit abwenden und sich den Fabeln zuwenden.“

Vielleicht werden nicht alle Geheimnisse jetzt offenbart werden, aber es gibt eine Zeit des Urteils, in der Heuchelei völlig entblößt wird, um sein wahres Gesicht zu enthüllen!

Da kommt noch mehr, so Gott will.

Disclaimer: Diese deutsche Übersetzung wird von unseren Übersetzern mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen durchgeführt. ControversyExtraordinary.com garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von übersetzten Informationen aufgrund verschiedener Faktoren. Bei Diskrepanzen zwischen der englischen Originalversion und der deutschen Übersetzungsversion gilt immer die englische Originalversion.

0 Kommentare: