Es gibt keinen biblischen Beweis, dass das Fegefeuer echt ist

Januar 30, 2019 0 Kommentare


2. TIMOTHEUS 3:16
Jede Schrift, die von Gottes Geist inspiriert ist, ist nützlich zur Lehre, zur Tadel, zur Korrektur, zur Unterweisung, welche in der Gerechtigkeit ist.

Alle Schriften, die von Gott inspiriert sind, sind nützlich für:

• Lehre
 • Tadel
 • Korrektur
 • Unterweisung

Das sind die Hauptanliegen jeder von Gott inspirierten Schrift! In der Geschichte Schriften lehren, tadeln, korrigieren und lehren in der Gerechtigkeit.

Die lange Geschichte der Israeliten als Volk lehrt jede Generation danach mit Korrektur, Tadel und Unterweisung.

1.KORINTHER 10:6, 11
6 Nun, diese Dinge waren unsere Beispiele, in der Absicht, wir sollten nicht nach bösen Dingen lüstern, wie sie auch lüsteten.
11 Nun, all dies geschah ihnen als Beispiele; und sie sind geschrieben zu unserer Ermahnung, auf welche die die Enden der Welt gekommen sind.

Prophezeiungmäßig vermitteln alle von Gott inspirierten Schriften dieselben Gedanken und Absichten.

5. MOSE 28:47-48
47 Dafür, dass du dem HERRN, deinem Gott, nicht gedient hast mit Feude und fröhlichem Herzen, als du an allem Überfluss hattest,
48 musst du deinen Feinden, die dir der HERR zuschicken wird, dienen in Hunger und Durst, in Blöße und allerlei Mangel, und er wird ein eisernes Joch auf deinen Hals legen, bis er dich vertilgt hat.

JEREMIA 25:11
und dieses ganze Land soll zur Wüste und zum Entsetzen werden, und diese Völker sollen dem babylonischen König dienen, siebzig Jahre lang.

Alle Glaubensfragen müssen aus den inspirierten Schriften gelernt werden, nicht mehr und nicht weniger!

1.KORINTHER 4:6
Das aber, meine Brüder, habe ich all dieses auf mich und Apollos bezogen, damit ihr an uns lernt, nicht über das hinauszugehen, was geschrieben steht, damit ihr euch nicht für den einen auf Kosten des andern aufblähet.

„damit ihr an uns lernt, nicht über das hinauszugehen, was geschrieben steht,“ Warum nicht darüber hinaus gehen? Weil sie geschrieben wurden, wie es vom Herrn befohlen wurde.

1.KORINTHER 14:37
Glaubt jemand ein Prophet oder ein Geistbegabter zu sein, der erkenne, dass das, was ich euch schreibe, des Herrn Gebot ist.

OFFENBARUNG 21:5
Und er der auf dem Throne saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu! Und er sprach zu mir: Schreibe; denn diese Worte sind wahrhaftig und gewiß!

Jeder Artikel oder jede Sache des Glaubens, die nicht in der Schrift steht, sollte nicht von einem klugen Diener Gottes angenommen werden.

GALATER 1:8
Aber wenn auch wir oder ein Engel vom Himmel euch etwas anderes als Evangelium predigen würde außer dem, was wir euch verkündigt haben, der sei verflucht!

Überzeugungen, die nicht in der Bibel geschrieben sind, kommen von Satan!

2.KORINTHER 11:3-4, 13-15
3 Ich fürchte aber, es könnten, wie die Schlange mit ihrer List Eva verführte, so auch eure Sinne verdorben und von der Einfalt gegen Christus abgelenkt werden.
4 Denn wenn der, welcher zu euch kommt, einen andern Jesus predigt, den wir nicht gepredigt haben, oder wenn ihr einen andern Geist empfangt, den ihr nicht empfangen habt, oder ein anderes Evangelium, das ihr nicht angenommen habt, so ertraget ihr es wohl.
13 Denn solche sind falsche Apostel, betrügerische Arbeiter, die sich in Apostel Christi verkleiden.
14 Und das ist kein Wunder, denn der Satan selbst verkleidet sich in einen Engel des Lichts.
15 Es ist also nichts Besonderes, wenn auch seine Diener sich verkleiden als Diener der Gerechtigkeit; aber ihr Ende wird ihren Werken gemäß sein.

Lehren, die von Satan durch seine Diener kommen, sind getarnt, um es so aussehen zu lassen, als wären sie von Gott!

Die Behauptung, dass die Doktrin des Fegefeuers in der lateinischen Bibel steht, ist eine deutliche Manifestation des lehrmäßigen Bankrotts! Es ist klar, dass es nicht in der hebräischen und griechischen Bibel ist, den ursprünglichen Sprachen, die beim Schreiben der Heiligen Schriften verwendet werden! Und zu behaupten, dass die Bibel ein Buch der katholischen Kirche ist, ist eine weitere eklatante dumme Behauptung. Der offizielle Name der katholischen Kirche, der erst im späten 19. Jahrhundert formuliert wurde, ist „Die Heilige Römisch-Katholische Apostolische Kirche“.  


DISKURSE ÜBER DAS CREDO DER APOSTEL
vom ehrwürdig en Vater Clement H. Crock Seite 191

Der Name Römisch-Katholisch wurde offiziell und ist offensiv in Großbritannien in den Tagen der Königin Elisabeth zur Verwendung gekommen Es wird von Mitgliedern der Established Church of England verwendet, um eine Fiktion zu fördern, die als Branchentheorie bekannt ist, die davon ausgeht, dass die Kirche Christi in römische, griechische und anglikanische Zweige unterteilt ist. Aber ist Christus geteilt? Natürlich nicht. Man kann das Königreich Christi auch nicht in drei unabhängige Königreiche teilen und immer noch ein Königreich, eine katholische Kirche haben. Man kann das nahtlose Gewand Christi nicht in Teile teilen.

Im Jahre 1870, im vatikanischen Konzil, wurde der Name der römisch-katholischen Kirche vorgeschlagen, wurde aber abgelehnt. Die Bischöfe versammelten sich einstimmig über den offiziellen Namen: „Die heilige katholische apostolische römische Kirche“, als beschreibend für die Kirche Christi. Das Wort Römisch wurde eingefügt, um die Autorität der Kirchenzentren im Bischof von Rom zu kennzeichnen, der seit der Zeit von St. Peter immer den Vorrang der Jurisdiktion innerhalb der Kirche ausübte. Aber die Worte kathlische apostolische Kirche sind noch bedeutender. Sie ...

Warum wurde die ursprüngliche Bibel nicht in der Sprache Roms geschrieben, sondern in Hebräisch, Griechisch und Aramäisch, die niemals die offizielle Sprache der römisch-katholischen Kirche waren? Die Antwort ist unvermeidlich: Die Bibel ist kein Buch, das den Katholiken gehört und von ihnen geschrieben wurde! Es wäre ein Jammer für alle bibelglaubenden Menschen, wenn die Katholiken es wären!

Sünden werden nicht im Jenseits, sondern hier auf der Erde gereinigt!

Das Wort, das Paulus in seinen Schriften zu den Hebräern benutzte, ist in den griechischen Schriften καθαρισμός.

HEBRÄER 1:3
welcher, da er die Ausstrahlung seiner Herrlichkeit und der Ausdruck seines Wesens ist und alle Dinge trägt mit dem Wort seiner Kraft, und nachdem er die Reinigung unserer Sünden durch sich selbst vollbracht, sich zur Rechten der Majestät in der Höhe gesetzt hat

καθαρισμός

katharismos (kath-ar-is-mos’)

Von G2511; ein Abwaschen, das heißt (zeremonielle) Waschung, (moralische) Sühne: - Reinigung, + Säuberung, Reinigung.

Das hebräische Synonym (weil er an die Hebräer schrieb) ist כּפר

kâphar (kaw-far’) A

primitive Wurzel; abdecken (speziell mit Bitumen); im übertragenen Sinne zu sühnen oder zu dulden, zu besänftigen oder abzusagen: beschwichtigen, sühnen, reinigen, entweihen, verzeihen, barmherzig sein, befrieden, verzeihen, werfen, wegräumen, wegschieben, versöhnen (Versöhnung).

* (Strongs hebräische und griechische Wörterbücher, Wörterbücher für hebräische und griechische Wörter aus Strongs erschöpfender Konkordanz von James Strong, S.T.D., LL.D., 1890.)

Ob auf Hebräisch oder auf Griechisch, der Ausdruck „Säuberung unserer Sünden“, lateinisch übersetzt „purgationem peccatorum“, bedeutet einen Akt der Versöhnung, die Reinigung oder die Waschung der Sünden, kein Ort, an den die Katholiken als „Fegefeuer“ glauben.

HEBRÄER 1:3
welcher, da er die Ausstrahlung seiner Herrlichkeit und der Ausdruck seines Wesens ist und alle Dinge trägt mit dem Wort seiner Kraft, und nachdem er die Reinigung unserer Sünden durch sich selbst vollbracht, sich zur Rechten der Majestät in der Höhe gesetzt hat

Bevor er auf der rechten Seite der Majestät auf der Höhe saß, „nachdem er die Reinigung unserer Sünden durch sich selbst vollbracht“ bedeutet, dass die Reinigung getan wurde, während er noch auf der Erde war.

Die Erde ist unser Zuhause in dieser Zeit und die kommende Welt wird unsere Heimat in der Ewigkeit sein. Unser Zuhause in der heutigen Zeit ist:

APOSTELGESCHICHTE 17:26
Und er hat aus einem Blut das ganze Menschengeschlecht gemacht, dass es auf dem ganzen Erdboden wohne, und hat im voraus die Zeiten und die Grenzen ihres Wohnens bestimmt,

Unser Zuhause in der Ewigkeit wird sein:

JOHANNES 14:1-3
1 Euer Herz erschrecke nicht! Vertrauet auf Gott und vertrauet auf mich!
2 In meines Vaters Hause sind viele Wohnungen; wo nicht, so hätte ich es euch gesagt. Ich gehe hin, euch eine Stätte zu bereiten.
3 Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich wieder und werde euch zu mir nehmen, auf dass auch ihr seid, wo ich bin.

OFFENBARUNG 21:1-2
1 Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr.
2 Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, aus dem Himmel herabsteigen von Gott, zubereitet wie eine für ihren Mann geschmückte Braut.

Unsere Erde oder unser Zuhause in der heutigen Zeit ist der richtige Ort für die Reinigung unserer Sünden. Dies ist der Grund, warum Er auf diese Erde kam!

MATTHÄUS 1:21
Sie wird aber einen Sohn gebären, und du sollst ihm den Namen JESUS geben; denn er wird sein Volk retten von ihren Sünden.

Wie hat Er die Sünden Seines Volkes gereinigt? Indem er seinen Körper als Lösegeld für unsere Sünden anbietet.

HEBRÄER 10:12
dieser aber hat sich, nachdem er ein einziges Opfer für die Sünden dargebracht hat, für immer zur Rechten Gottes gesetzt

HEBRÄER 10:10
In diesem Willen sind wir geheiligt durch die Aufopferung des Leibes Jesu Christi ein für allemal.

Getauft zu werden, wie der Herr Jesus geboten hat, ist der Weg für uns, vom Opfer des Herrn Jesus gedeckt zu werden.

APOSTELGESCHICHTE 2:38
Petrus aber sprach zu ihnen: Tut Buße, und ein jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden; so werdet ihr die Gabe des heiligen Geistes empfangen.

RÖMER 6:4-6
4 Wir sind also mit ihm begraben worden durch die Taufe auf den Tod, auf dass, gleichwie Christus durch die Herrlichkeit des Vaters von den Toten auferweckt worden ist, so auch wir in einem neuen Leben wandeln.
6 wissen wir doch, dass unser alter Mensch mitgekreuzigt worden ist, damit der Leib der Sünde außer Wirksamkeit gesetzt sei, so dass wir der Sünde nicht mehr dienen;

Die Reinigung unserer Sünden muss in diesem Leben auf Erden geschehen, damit wir bereit sind, in die Wohnstätte Gottes und des Herrn Jesus einzutreten.

PREDIGER 9:10
Alles, was deine Hand zu tun vorfindet, das tue mit deiner ganzen Kraft; denn im Totenreich, dahin du gehst, ist kein Wirken mehr und kein Planen, keine Wissenschaft und keine Weisheit!

OFFENBARUNG 21:22, 27
22 Und einen Tempel sah ich nicht in ihr; denn der Herr, der allmächtige Gott, ist ihr Tempel, und das Lamm.
27 Und es wird durchaus nichts Unreines in sie eingehen, noch wer Greuel und Lüge übt, sondern nur die, welche im Lebensbuch des Lammes geschrieben stehen.

Die Seelen der Diener Gottes ruhen in Gottes Reich und werden nicht im Fegefeuer gereinigt!

OFFENBARUNG 6:9-11
9 Und als es das fünfte Siegel öffnete, sah ich unter dem Altar die Seelen derer, die hingeschlachtet worden waren um des Wortes Gottes willen und um des Zeugnisses willen, das sie hatten.
10 Und sie riefen mit lauter Stimme und sprachen: Wie lange, o Herr, du Heiliger und Wahrhaftiger, richtest du nicht und rächst nicht unser Blut an denen, die auf Erden wohnen?
11 Und es wurde einem jeden von ihnen ein weißes Kleid gegeben, und es wurde ihnen gesagt, dass sie noch eine kleine Zeit ruhen sollten, bis auch ihre Mitknechte und ihre Brüder vollendet wären, die auch sollten getötet werden, gleichwie sie.

Wird es im Fegefeuer einen Zwischenstopp geben? KEINEN! Warum? Weil es kein Fegefeuer gibt!

Disclaimer: Diese deutsche Übersetzung wird von unseren Übersetzern mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen durchgeführt. ControversyExtraordinary.com garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von übersetzten Informationen aufgrund verschiedener Faktoren. Bei Diskrepanzen zwischen der englischen Originalversion und der deutschen Übersetzungsversion gilt immer die englische Originalversion.

0 Kommentare: