Die unbedachte Freiheit, den freien Willen in Frage zu stellen

Januar 30, 2019 0 Kommentare


Guten Tag, Bruder Eli.

Ich habe diesen Artikel in einer der Webseiten gesehen, die häufig von vielen Leuten besucht wurden und er hat meine Aufmerksamkeit wegen der Worte „Willensfreiheit“ erregt. Ich weiß, dass Wissenschaftler, die behaupten, in ihren Fachgebieten fachkundig zu sein, an der Existenz Gottes zweifeln und an die Evolution des Menschen von Affen glauben. Aber ich habe nie gedacht, dass auch die Existenz des „freien Willens“ von diesen Wissenschaftlern infrage gestellt wird.

Ich poste diesen Artikel auf dieser Blogseite, weil ich glaube, mit der Hilfe Gottes, wenn es eine Person gibt, die einen logischen, biblischen und vernünftigen Kommentar dazu abgeben kann, sind Sie es.

Ich erwarte Ihren geistreichen Kommentar,

Viel Erfolg, Bruder Eli!

alsie616

Liebe Alsie616,

Ich weiß nicht, woher Sie die Information hatten, dass der Wissenschaftler, den Sie erwähnen, nicht nur die Existenz Gottes leugnet, sondern auch die Realität des freien Willens. Aber wie Sie wünschen, werde ich dieses sehr wichtige Thema über das menschliche Leben angehen.

Freier Wille oder, noch besser, freie Wahl ist etwas, das in einigen, aber nicht allen Kreaturen existiert. Freie Wille ist etwas, das ohne Zwang und mit Bereitschaft getan wird. Die Encarta definiert es als freiwillig und nicht zwanghaft. Ich glaube, dass das Geben des freien Willens der liebevollste und mitfühlendste Akt des Schöpfers ist. Es ist in unserem freien Willen, was Er uns vorzieht, dass Er erfreut ist.

JESAJA 1:19
Seid ihr willig und gehorsam, so sollt ihr das Gut des Landes essen;

Obwohl auch deswegen können wir auch Dinge tun, die Ihn abstoßen; und wird Menschen zur Zerstörung bringen.

5. MOSE 30:19
Ich rufe Himmel und Erde an, um diesen Tag gegen dich festzuhalten, den ich dir vor Leben und Tod, Segen und Fluchen gestellt habe: also wähle das Leben, damit sowohl du als auch dein Same leben möge ...

Der vorangegangene Vers gibt uns eine Einsicht, dass Gott möchte, dass wir unseren freien Willen oder die freie Wahl benutzen, um seinen Willen zu tun. Er freut sich, wenn wir großzügig nach unserem freien Willen geben.

2.KORINTHER 9:6-7
6 Aber das sage ich: Wer nur wenig sät, wird auch sparsam ernten; und wer reichlich sät, der wird auch reichlich ernten.
7 Jeder Mensch, so wie er es in seinem Herzen beabsichtigt, so soll er geben; nicht widerwillig oder aus Notwendigkeit: denn Gott liebt einen fröhlichen Geber.

Aber zu geben, um Gott zu erfreuen, muss mit guten Taten verbunden sein.

HEBRÄER 13:15-16
15 Dann lasst uns durch ihn immer ein Opfer des Lobes für Gott opfern, das heißt, die Frucht der Lippen, die seinen Namen bestätigen.
16 Versäume nicht, Gutes zu tun und zu teilen, was du hast, denn solche Opfer sind Gott wohlgefällig.

Wie ich bereits sagte, wurde einigen (aber nicht allen) der freie Wille von Gott gegeben. Engel haben ihren eigenen freien Willen. Dies wird durch die Tatsache bewiesen, dass andere Engel ihre eigene Wohnung verlassen und sich gegen Gott auflehnen. Der berühmteste von ihnen ist Satan.

JUDAS 1:6
Und die Engel, die ihren ersten Besitz nicht behalten, sondern ihre eigene Wohnung verlassen haben, hat er in ewigen Ketten in der Dunkelheit dem Gericht des großen Tages vorbehalten.

OFFENBARUNG 12:9
Und der große Drache wurde ausgestoßen, diese alte Schlange, genannt der Teufel, und Satan, der die ganze Welt betrügt: er wurde in die Erde ausgestoßen, und seine Engel wurden mit ihm ausgestoßen.

Selbst Cherubim werden in der Bibel als böse dargestellt, weil sie den freien Willen missbräuchlich benutzen.

HESEKIEL 28:14-17
14 Du warst ein Gesalbter, ein schützender Cherub; ich habe dich gesetzt auf den heiligen Berg Gottes, und Du wandeltest mitten unter den feurigen Steinen.
15 Du warst vollkommen in deinen Wegen von dem Tage Deiner Erschaffung an, bis Missetat in Dir gefunden wurde.
16 Durch die vielen Handelsgeschäfte haben sie Dich mit Gewalt erfüllt und Du hast gesündigt. Darum werde ich Dich als profan aus dem Berg Gottes werfen und ich werde Dich verderben, oh Cherub, aus der Mitte der feurigen Steine.
17 Dein Herz wurde wegen Deiner Schönheit erhoben, Du hast Deine Weisheit verdorben wegen Deines Glanzes: Ich werde Dich zu Boden werfen, ich werde Dich vor Könige legen, damit sie Dich sehen.

Dasselbe geschieht mit dem Menschen, der wegen des Missbrauchs seines freien Willens vom Weg der Gerechtigkeit verführt wird.

RÖMER 3:12
Sie sind alle aus dem Weg gegangen, sie sind zusammen unrentabel geworden; da ist keiner, der guttut, nein, nicht einer.

Und das ist seit Menschengedenken ein Teil der Geschichte der Menschheit.

MALEACHI 3:7
Seit den Tagen eurer Väter seid ihr von meinen Geboten abgewichen und habt sie nicht befolgt. Kehrt um zu mir, so will ich mich zu euch kehren, spricht der HERR der Heerscharen; aber ihr fragt: «Worin sollen wir umkehren?»

Gesunder Menschenverstand und zufällige Ereignisse in unserem täglichen Leben beweisen die Existenz oder die Realität des freien Willens im Menschen. Wer das bezweifeln will, ist ein Idiot. Hier ist ein sehr einfaches Beispiel: A. Ein Mann wird von zwei Frauen B und C geliebt. Er kann frei zwischen den beiden wählen; aber er hat B gewählt. Ist es nicht ein freier Wille? B. In einem anderen Fall wählt er beides und lässt beide am Ende leiden. Natürlich kommt Leiden, wenn Sie etwas mit Ihrem eigenen freien Willen tun, der gegen den Willen Gottes ist.

1.TIMOTHEUS 3:2
Ein Bischof muss dann untadelig sein, der Ehemann einer Frau, wachsam, nüchtern, von gutem Benehmen, Gastfreundschaft gegeben, fähig zu lehren ...

Das sind alles unwiderlegbare Beweise dafür, dass es wirklich einen freien Willen unter den Menschen gibt. Um den tieferen Teil davon zu verstehen, können wir unser Sein als Individuum betrachten. In unseren Körpern gibt es das, was die Wissenschaft als Muskeln bezeichnet, die freiwillig und unwillkürlich handeln. Das Herz ist einer von ihnen. Es schlägt und pumpt Blut durch den ganzen Körper unaufhörlich während seines Lebens ohne die Kontrolle des Menschen selbst; während willkürliche Muskelbewegungen vom Verstand kontrolliert werden.  


Herzmuskel

Der Muskel Ihres Herzens ist ebenfalls gestreift, aber unwillkürlich. Er heißt Herzmuskel. Der Herzmuskel kontrahiert und entspannt sich automatisch, ohne dass man darüber nachdenken muss. Wenn Sie Sport treiben, schlägt Ihr Herz schneller und mit einer größeren Lautstärke. Dieser Anstieg der Herzleistung (wie schnell das Blut um den Körper gepumpt wird) wird durch ein Hormon namens

Adrenalin erzeugt. Der Vagusnerv kann das Herz langsamer werden lassen; das passiert, wenn Sie sitzen oder liegen.

Quelle (2007): http://www.purchon.com/biology/muscles.htm

In unserem Wesen wird die Anwesenheit von freiwilligen und unfreiwilligen Handlungen unseren gemeinsamen Sinnen sagen, dass es auf dieser Erde Dinge gibt, die aufgrund des freien Willens des Menschen geschehen, und sie können entweder gegen oder in Übereinstimmung mit Gottes Willen sein. Aber das Leben auf der Erde ist nicht in allen Lebewesen identisch. Es gibt Dinge, die in niederen Lebensformen geschehen, die offensichtlich nicht mit ihrem eigenen Willen übereinstimmen. Während der weibliche Pfau seinen Partner in einer bestimmten Paarungszeit wählen kann, hat ein Tier in Gefangenschaft keine Wahl.

Wir, die Menschen, sind die missbräuchlichsten Nutzer des freien Willens im Tierreich. Der freie Wille eines Vogels zu fliegen, nutzt er nicht zu seiner eigenen Zerstörung. Aber wir haben unseren freien Willen in der gesamten Geschichte der Menschheit für unsere Selbstzerstörung gebraucht.

OFFENBARUNG 11:18
Und die Völker sind zornig geworden und Dein Zorn ist gekommen und die Zeit der Toten, dass sie gerichtet werden, und dass Du den Lohn Deinen Knechte gibst, den Propheten und den Heiligen und denen, die Deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Großen, und dass Du die verdirbst, welche die Erde verderben!

Welche Erklärung oder wissenschaftlichen Studien Sie auch immer mit der von Ihnen erwähnten Fruchtfliege machen mögen, werden sie in keiner Weise zu Menschen passen, denn nach der Bibel haben wir eine andere Art von Gehirn und Verständnis, die sehr viel höher und komplexer ist als jede andere niedere Formen des Lebens.

Hiob 35:11
Der uns mehr Belehrung zuteilwerden ließ als den Tieren des Feldes und uns mehr Verstand gegeben hat als den Vögeln unter dem Himmel?

Ich hoffe, Sie haben ein wenig davon gelernt.

Disclaimer: Diese deutsche Übersetzung wird von unseren Übersetzern mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen durchgeführt. ControversyExtraordinary.com garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von übersetzten Informationen aufgrund verschiedener Faktoren. Bei Diskrepanzen zwischen der englischen Originalversion und der deutschen Übersetzungsversion gilt immer die englische Originalversion.

0 Kommentare: