Kinder sollten ihren Eltern dankbar sein


Warum sind einige Kinder nicht wertschätzend der Opfer, die ihre Eltern gemacht haben? Warum sind viele von ihnen nicht einmal dankbar?

Nicht wertschätzende und undankbare Kinder zu haben, lässt Eltern denken, dass sie ein Versager in dem sind, was sie getan haben und was sie tun, ist immer noch nicht genug.

Im Leben gibt es bestimmte Realitäten, die wir akzeptieren müssen. Erstens kann man nicht allen wirklich gefallen, und zweitens hat nicht jeder ein Gefühl der Dankbarkeit.

Wir müssen die Tatsache akzeptieren, dass es zwar Menschen gibt, die jeden Gefallen und jede gute Tat, die ihnen erwiesen und angetan werden, anerkennen, aber es gibt auch Menschen, die niemals Dankbarkeit und Wertschätzung zeigen - auch wenn Sie ihnen alles geben, was Sie haben. Warum?

Entweder sind sie noch nicht zufrieden mit dem, was Sie getan und gegeben haben, oder sie sind einfach undankbar.

Ein philippinisches Lied geht, “Kahit konting pagtingin kung manggagaling sa‘yo ay labis ko nang ligaya dahil sa ikaw ay mahal ko.” [Sogar eine kleine Liebe, die von dir kommen wird, wird mir immense Freude bereiten, weil ich dich liebe.]

Für jemanden, der liebt, reicht schon eine kleine Menge Liebe, die von seinem geliebten Menschen kommt, um ihn oder sie glücklich zu machen. Diese kleine Menge Liebe wird sehr geschätzt. Ebenso reicht für Eltern, die ihre Kinder zutiefst lieben, eine einfache Geste der Wertschätzung für diese Liebe, die von den Kindern ausgeht, aus, um ihren Tag zu verschönern, denn diese einfache Geste der Wertschätzung zeigt, dass sie sie auch lieben.

Wenn jemand der Sie liebt, beides sowohl Liebe als auch Freundlichkeit geschenkt wird, wäre diese Person sicherlich dankbar. Und mit Sicherheit wird sich diese Person auch revanchieren, was bedeutet, dass Sie zurückgeliebt werden und Ihre Güte geschätzt wird.

Also, wenn Ihre Kinder sie lieben, werden sie nicht jeden Akt der Güte, ob groß oder klein, als selbstverständlich ansehen, ebenso wie jede Geste der Liebe. Stattdessen werden sie Ihnen immer dankbar und anerkennend sein. Und sie werden Ihnen Liebe geben und Ihnen im Gegenzug Freundlichkeit zeigen.

Aber wenn Ihre Kinder die Liebe, die Sie ihnen geben, nicht erwidern, wenn sie Ihnen nicht Dankbarkeit und Wertschätzung für all die guten Dinge zeigen, die Sie ihnen angetan haben, bedeutet dies nur, dass sie Sie nicht lieben.

Es ist eine traurige Realität, aber es gibt wirklich Menschen, die von Natur aus undankbar sind.

Lukas 6:35 (King James Version) sagt:

Aber liebt eure Feinde und tut Gutes und leiht und hofft wieder auf nichts; und dein Lohn wird groß sein, und ihr werdet die Kinder des Höchsten sein, denn er ist gütig gegen die Undankbaren und Bösen.

Dankbarkeit ist eine Manifestation von Erkenntlichkeit. Daher, undankbar zu sein, ist es nicht anzuerkennen und Sie können niemals Menschen dieser Art gefallen.

Gott hat uns jedoch geboten, dankbar zu sein.

KOLOSSER 3:15 (King James Version) sagt:

Und der Friede Christi regiere in euren Herzen, zu welchem ihr auch berufen seid in einem Leibe; und seid dankbar.

Es ist sehr wichtig, dass wir auch für die kleinsten uns erwiesenen gütigen Taten dankbar sind. Wenn Sie ein Gefühl der Dankbarkeit haben, wenn Sie Liebe für andere haben, insbesondere für Ihre Eltern, werden Sie ihre guten Taten und Opfer stets anerkennen.

Zu hören, wie sich eine Mutter um die Undankbarkeit ihres Kindes beklagt, ist etwas, das mir sehr am Herzen liegt, denn ich weiß, wie viel eine Mutter für ihr Kind opfert.

Seit meiner Kindheit leide ich an Asthma. Ich erinnere mich, wann immer ich Asthmaanfälle hatte, meine Mutter tat alles, um mein Leiden zu lindern. Sie fuhr mir mit den Händen über den Rücken, als ich nach Luft schnappte. und sie war immer an meiner Seite und wachte über mich. Ich wäre ihr für immer dankbar für ihre Liebe und Opfer.

Deshalb habe ich Mitleid mit Müttern, deren Kinder ihnen keine Dankbarkeit zeigen. Das bedeutet, dass ihre Kinder sie nicht genug lieben.

Ich habe auch Kinder und Enkelkinder, also weiß ich, wie glücklich es einen Elternteil macht, wenn seine guten Taten gewürdigt werden. Jeder Elternteil möchte alles geben, was sein geliebter Sohn oder seine geliebte Tochter wünschen, bis zu dem Punkt, dass er manchmal bestimmte Opfer bringen muss, um es zu kaufen, wie zum Beispiel seine persönlichen Bedürfnisse beiseite zu legen. Manchmal würde er, selbst wenn er sich nach einem bestimmten Essen sehnt, es nicht kaufen, weil er das Geld für das spart, was sein Kind möchte.

Leider erkennen manche Kinder nicht die Opfer, die ihre Eltern bringen müssen, insbesondere ihre Mütter, nur um sie glücklich zu machen.

Es ist in der Tat sehr enttäuschend zu sehen, dass Kinder vergessen zu haben scheinen und es für selbstverständlich halten, dass ihre Mütter Schwierigkeiten haben, sie zu erziehen. Sie erkennen die schlaflosen Nächte ihrer Mütter nicht an, ihren Zustand zu überwachen wann immer sie krank waren und die Nächte, in denen ihre Mütter auch während der frühen Morgenstunden aufwachen mussten, nur um sie zu füttern, als sie noch Babys waren. Und vor allem die Schwierigkeiten, die Mütter während ihrer Schwangerschaft hatten, bis zu dem Tag, an dem sie ihre Kinder zur Welt brachten, in dem ihr Leben in Gefahr war.

Und was sehr entmutigend ist, ist, dass sie, wenn sie erwachsen werden, sogar respektlos werden.

Wenn Sie eines dieser Kinder sind, die ihren Eltern kaum Liebe und Dankbarkeit entgegenbringen, rate ich Ihnen, sich zu ändern. Liebe deine Eltern, solange Sie noch die Möglichkeit haben. Warten Sie nicht auf die Zeit, in der Sie sie mit Liebe überschütten würden, aber sie nicht mehr in der Lage sind, es zu fühlen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sie spüren zu lassen, wie wichtig sie für Sie sind.

Aber Kinder dieser Art sind noch kein hoffnungsloser Fall. Es besteht immer noch eine große Chance, dass sie sich zum Besseren wenden. Von respektlos, ungehorsam, undankbar, selbstsüchtig und lieblos zu sein, werden sie möglicherweise immer noch respektvolle, gehorsame, dankbare und liebevolle Kinder werden. Wie? Wenn nur ihre Eltern sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt mit dem Wort Gottes und den Lehren des Herrn Jesus Christus bekannt machen. Das Wort Gottes kann Wunder wirken; es kann leicht den Charakter von Kindern formen und verfeinern.

Indem diese Kinder mit Gottes Hilfe auf die Lehren Gottes und des Herrn Jesus Christus hören, erkennen sie ihre große Schuld gegenüber ihren Eltern und die richtige Art, sie zu behandeln. Sie werden ein Gefühl der Dankbarkeit entwickeln und die Opfer ihrer Eltern wertschätzen.

Und vor allem werden sie anerkennend und dankbar nicht nur zu ihren Eltern, sondern auch zu Gott dankbar sein.

Disclaimer: Diese deutsche Übersetzung wird von unseren Übersetzern mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen durchgeführt. ControversyExtraordinary.com garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von übersetzten Informationen aufgrund verschiedener Faktoren. Bei Diskrepanzen zwischen der englischen Originalversion und der deutschen Übersetzungsversion gilt immer die englische Originalversion.

0 Kommentare: