Nicht alle Taufen werden von Gott anerkannt

Juli 28, 2019 , 0 Kommentare


Als Prediger Gottes kommen Menschen aus allen Lebensbereichen zu mir, um Fragen zu stellen, die für ihr Heil von entscheidender Bedeutung sind. Obwohl sie manchmal ähnliche Fragen stellen, bin ich nie müde geworden, ihnen biblische Antworten zu geben, besonders wenn ich sehe, dass sie wirklich nach der Wahrheit suchen. Ich fühle mich moralisch verpflichtet, ihnen mit der Hoffnung zu antworten, dass sie durch das Eingreifen des Heiligen Geistes erleuchtet werden.

Wie in 1 PETRUS 3:15 (King James Version) geschrieben,

Aber heilige den Herrn Gott, in deinen Herzen und sei immer bereit, jedem Menschen, der dich fragt eine Antwort zu geben, einen Grund für die Hoffnung zu geben, die in dir ist, mit Sanftmut und Furcht:

Eine der am häufigsten gestellten Fragen betrifft die Taufe. Insbesondere wollen sie herausfinden, ob sie noch immer getauft werden müssen, wenn sie Mitglieder der Church of God International sein wollen, da sie in ihren früheren Religionen bereits getauft wurden.

Meine klare Antwort auf diese Frage lautet: Wenn Sie auf eine Weise getauft wurden, die nicht mit dem übereinstimmt, was die Bibel lehrt, bedeutet diese Taufe nichts.

MARKUS 7: 7 (King James Version) sagt:

Wie auch immer, sie verehren mich vergeblich und lehren für Doktrin
die Gebote der Menschen.

Wenn Sie in der Vergangenheit lediglich Lehren und Gebote von Menschen erhalten haben, wird alles, was Sie im Namen der Religion tun, einschließlich Ihrer Anbetung zu Gott, als vergeblich angesehen.

Lassen Sie mich noch einmal wiederholen, wenn Sie Opfer falscher Prediger wurden und den Lehren, Geboten und Doktrin der Menschen folgten, selbst dem höchsten Werk der Erlösung. welches ist, unseren Schöpfer anzubeten, vergebens sein wird.

TITUS 1:14 (King James Version) sagt:

Jüdische Fabeln und Gebote von Menschen, die sich von der Wahrheit
abwenden, werden nicht beachtet.

Der Begriff "wieder getauft werden" ist nur dann legal, wenn Sie wirklich getauft wurden. Wenn die erste Taufe, die Sie erhalten haben, die Art der Taufe ist, die von Gott anerkannt wird, dann können wir sagen, dass dies eine Wiederholungstaufe oder eine erneute Taufe sein wird.

Aber wenn das, was Sie erhalten haben, etwas ist, das nichtig oder wertlos ist, ist es nicht einmal logisch und grammatikalisch, „wieder getauft zu werden“ zu verwenden, weil Sie wirklich noch nie getauft wurden. Wenn Sie in einer Kirche getauft wurden, die Lehren und Gebote der Menschen lehrt, wird Ihre Taufe von Gott nicht anerkannt.

Darüber hinaus sagt EPHESER 4: 4-5 (King James Version):

4 Es gibt einen Körper und einen Geist, wie ihr in der einen Hoffnung eurer
Berufung berufen seid.
5 Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe. . .

Sie müssen feststellen, wie der Apostel Paulus die Dinge betont hat. Er benutzte wiederholt "eins". Es gibt einen Körper und einen Geist. Der Körper, der eins ist, ist die Kirche.

KOLOSSER 1:18 (King James Version) sagt:

Und er ist der Kopf des Körpers, die Kirche. . .

Wir sind sicher, dass sich der in Epheser 4,4 erwähnte Körper auf die Kirche bezieht. Es gibt einen Körper und einen Geist. Welcher Geist? Ein Geist, der dem Körper Leben gibt, denn laut JAKOBUS ist „Ein Körper ohne Geist tot“ (Jakobus 2:26). Es ist nichts. In gleicher Weise ist auch der Glaube ohne Arbeit tot.

„So wie ihr in einer Hoffnung auf eure Berufung gerufen seid, ein Herr, ein Glaube, eine Taufe.“ (Eph. 4,4) Es gibt nur eine Taufe, es gibt nur einen wahren Körper oder eine Kirche und es gibt nur eine wahre Taufe.

Das Wort „wahr“ kommt nicht in dem Vers vor, aber alle vom Apostel Paulus aufgezählten Dinge sind die wahren Dinge, die die Erlösung betreffen. Ein Körper, ein Geist, eine Hoffnung, ein Herr, ein Glaube, eine Taufe - sie sind alle in diesem Körper oder in dieser Kirche. Die Taufe ist also im Körper.

1 KORINTHER 12:13 (King James Version) sagt:

Denn durch einen Geist werden wir alle in einen Körper getauft, ob wir Juden oder Nichtjuden sind, ob wir gebunden oder frei sind; und wurden
alle in einem Geist getränkt.

Das war die Erklärung des Apostels Paulus an die Christen des ersten Jahrhunderts. Alles ist im Körper. Alles, was mit Erlösung und Anbetung zu tun hat, befindet sich in diesem Körper, der wahren Kirche der Bibel. Wenn Sie eine Taufe außerhalb dieses Körpers erhalten haben, sage ich Ihnen ganz offen: Ihre Taufe ist nichts.

Wir können das Wort "wieder getauft" nicht verwenden, da Sie in Wahrheit noch nicht getauft wurden. Es ist unangebracht zu sagen, dass Sie wieder getauft werden, da Sie die wahre Taufe noch nicht wirklich erhalten haben.

Biblisch gesehen ist Ihre Taufe null und nichtig, wenn Sie eine Taufe in einer falschen Gerichtsbarkeit oder von einer falschen Kirche erhalten haben. Sie haben praktisch nichts erhalten.

Wir müssen immer von der Bibel diszipliniert werden. Denken wir nicht außerhalb der Grenzen der Schriften, sondern immer innerhalb ihrer Grenzen. Und basierend auf den heiligen Schriften ist die wahre Taufe eine, und sie ist im Körper, der Kirche von Gott.

Tatsächlich sagt sogar der Name der Kirche die Wahrheit aus. Wie können Sie eine wahre Taufe empfangen, wenn der Name Ihrer Kirche zum Beispiel Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten ist? Die wahre Kirche der Bibel ist nach ihrem Besitzer benannt. Die wahre Kirche der Bibel ist von Gott, deshalb wird sie die Kirche von Gott genannt. Es ist falsch, sie bei einem anderen Namen zu nennen, weil es in der Bibel eine Doktrin gibt, dass die wahre Kirche nach dem Namen des Eigentümers benannt werden muss, der kein anderer als Gott ist.

Ich wiederhole, die wahre Taufe ist in der Kirche von Gott, nirgendwo anders. Daher ist die Taufe außerhalb der Kirche von Gott nichts; es ist vergeblich; es ist ungültig; es wird von Gott nicht anerkannt.

 Disclaimer: Diese deutsche Übersetzung wird von unseren Übersetzern mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen durchgeführt. ControversyExtraordinary.com garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von übersetzten Informationen aufgrund verschiedener Faktoren. Bei Diskrepanzen zwischen der englischen Originalversion und der deutschen Übersetzungsversion gilt immer die englische Originalversion.

0 Kommentare: